Ganz herzlich begrüsse ich meinen Autosponsorpartner Suzuki. Ab jetzt bin ich dank Suzuki und dem wendigen Swift mobil und für die kommenden Aufträge gewappnet.

Suzuki legte das Sondermodell Swift Sport „Rock am Ring“ auf. Die Sonderserie basiert auf dem Swift Sport 1600. Zusätzlich zur serienmäßigen CD-Audioanlage mit Lenkradbedienung und sechs Lautsprechern gibt es einen Subwoofer von Pioneer unter dem Fahrersitz. Außerdem an Bord sind ein iPod-Adapter und ein USB-Anschluss in der Mittelkonsole. Von der Ausführung gibt es lediglich 300 Exemplare. Mehr zum Modell erfahrt ihr unterwww.suzuki.com

Hinzu kam das Suzuki in die vollen geschlagen hat und ein mega Progamm für die kommenden Fahrer der Rock am Ring Edition hat springen lassen. Drei Tage voller Action live Rock am Ring mit den besten Plätzen bei Jay-z, Gentleman,Kiss, Race against the machine, Jan Delay, Rammstein, Cypress Hill, einigen After-Show Parties von MTV u.v.m. Gecampt wurde bei Suzuki in der Deluxe Variante mit einem 1-A Catering und einem bombensicherem Securityservice.

Was ganz besonderes hatte sich Suzuki für die Schlüsselübergabe einfallen lassen. Für die Schlüsselübegabe war Marek Lieberberg vor Ort um mir den Schlüssel für den klasse Wagen zu überreichen. Vor der Übergabe wurde noch eine schöne Rede mit der Inspiration des Rock am Ring Festivals gehalten. Welche von dem Segen des Hawaiian Aloha-Spirits begleitet wird.

Das gesamte Programm der Organisatoren von Suzuki kann ich nur super mit Auszeichnung bewerten. Das Festival hat Geschichte geschrieben!

Eine Antwort schreiben

Um einen Kommentar zu schreiben, bitte Anmelden.